Reiki Therapie

zu den Informationen & den 

TierTherapeuten unserer LIGA...

 

Informationen über Reiki Therapie:

Reiki ist ein esoterisches Konzept, nach dem durch Auflegen der Hände und eine spezielle Symbolarbeit Einfluss auf die Gesundheit eines so behandelten Individuums genommen werden soll.[1] Reiki ist eine von vielen Formen der sogenannten „Energiearbeit“ und der Techniken des Handauflegens. Es gibt sowohl die Möglichkeit der Reiki-Selbstbehandlung als auch die Behandlung einer anderen Person. Der Behandelnde sorgt zu Beginn für eine gute Durchblutung seiner Hände, die dadurch beim Auflegen eine erhöhte Wärmeausstrahlung haben, die während der Behandlung noch zunimmt. Ähnlich wie bei einer Infrarot-Behandlung dringt die Wärmestrahlung der Hände in die Gewebe ein. Usui Mikao entwickelte hierfür eine Methode betreffend der Reihenfolge, in der die Hände auf verschiedene Körperregionen aufgelegt werden, wobei auch die Chakren besondere Berücksichtigung finden.

Quelle:Wikipedia

Bereichsleitung Reiki Therapie:

 

 Wir suchen SIE - werden Sie unser Fachbereichsleiter!

 Bewerben Sie sich unter EMail!      

 Die  TierTherapeuten LIGA freut sich auf Sie!

 Hier geht es zu regionalen Einteilung nach PLZ...

 

TierTherapeuten:

Hinweis: Die Sortierung erfolgt nach Postleitzahlen!

Werden Sie Teilnehmer bei der TierTherapeuten LIGA!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Hier werden Sie gesehen!

Für jedes Werbebudget ein geeignetes Format ! Kontakt

Österreich

Wir sind für Sie da!

Online seit 18.04.2017

1. Hinweis: Die auf den Seiten der TierTherapeuten LIGA vorgestellten Therapieformen sind nicht immer und in allen Bereichen wissenschaftlich anerkannt! Sie stellen keine Empfehlung dar, sondern dienen ausschließlich der Information! Sie ersetzen keine Beratung und/oder Behandlung durch den Tierarzt m/w Ihres Vertrauens! Vielen Dank für Ihr Verständnis!

2. Hinweis: Sehr geehrte Leserinnen und Leser, wir verwenden auf diesen Seiten teilweise die männliche Anrede. Diese dient ausschließlich zur Erleichterung der Lesbarkeit der Texte. Selbstverständlich sind gleichermaßen die weiblichen Leserinnen unter Ihnen angesprochen. Wir bitten, die teils männliche Anredeform, nicht als diskriminierend zu werten. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright by TierTherapeuten LIGA 2017 --- Hinweis zur Umsetzung der ODR­Richtlinie Online­Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR­VO: Siehe unter Impressum

Anrufen

E-Mail